Aktuelles

Oscar-Preisträger Florian Gallenberger übernimmt Sehsüchte-Schirmherrschaft

  • Film & Kino
  • Alle Meldungen

Das Medienboard-geförderte Sehsüchte-Studierendenfilmfestival gibt Florian Gallenberger als diesjährigen Schirmherr bekannt. Der Regisseur ("Colonia Dignidad", "Grüner wird's nicht") gewann 2001 einen Oscar in der Kategorie Kurzfilm für seinen Abschlussfilm „Quiero Ser“.

Auch die Jurys für die Vergabe der Sehsüchte-Flammen stehen fest:

Spiefilm lang: Produzentin Els Vandevorst, Künstler/PR-Agentin, Journalistin und Buchautorin Heike-Melba Fendel, Regisseurin und Produzentin Jules Herrmann, Schauspieler Alexander Khuon („Babylon Berlin“) und Production Designerin Beatrice Schultz

Spielfilm kurz & Animation: Autorin, Creative Producerin und Regisseurin Janna Nandzik („About Kate“), Filmtonmeisterin Claudia Mattai del Moro, die israelische Künstlerin Animatorin Hadass Gilboa und Schauspielerin Carolyn Genzkow ( "Der Nachtmahr")

Dokumentarfilm kurz & lang: Kameramann Michael Kockot, Regisseurin und Produzentin Annekatrin Hendel, Regisseurin Biene Pilavci und Regisseur Florian Schewe

Spotlight Produktion: Produzent*innen Martina Haubrich (CALA Filmproduktion), Fabian Massah („Men on the bridge"), Nicole Gerhards (Niko Film), Marcos Kantis (Schiwago Film) und Zoé Jacob (Junior Producerin, augenschein).

Drehbuch: Autor Oliver Schütte, Bernd Lange (dramat. Berater „Wild“), Autor Hanno Hackfort („4 Blocks“), Susanne Bieger (Dramaturgin, u.a. Into The Wild Mentoring) und Regisseur Soleen Yusef 

Foto (c): Jonas Friedrich