Impressum

News


Film & Kino Pressemeldung

4 MBB-geförderte Filme bei den Filmfestspielen von Venedig #Venezia80

#MBBGefördert - "King's Land" und "Die Theorie von Allem" feiern Weltpremiere beim Filmfestival von Venedig!

Berlin / Potsdam / Venedig - Venezia, arriviamo! 4 MBB-geförderte Filme feiern Weltpremiere im Programm des 80. Filmfestivals von Venedig. Der Wettbewerb um den Goldenen Löwen präsentiert den Mysterythriller Die Theorie von Allem von Timm Kröger und das Drama King's Land des dänischen Regisseurs Nikolaj Arcel mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle.

Ins Wettbewerbsrennen der Sektion Orizzonti geht die türkisch-deutsche Ko-Produktion Yurt von Regisseur Nehir Tuna - gefördert durch den Deutsch-Türkischen Co-Production Development Fonds von Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Istanbul Film Festival - Meetings on the Bridge.

In der Official Selection der Independent-Reihe des Filmfestivals, den Venice Days (Giornate Degli Autori), wird Élise Girards Drama Sidonie in Japan mit Isabelle Huppert und August Diehl in den Hauptrollen gezeigt.

 

WETTBEWERB

Die Theorie von Allem
Regie: Timm Kröger
Drehbuch: Roderick Warich, Timm Kröger
Cast: Jan Bülow, Olivia Ross, Hanns Zischler
Produktion: ma.ja.de. Fiction

King's Land
Regie: Nikolaj Arcel
Drehbuch: Nikolaj Arcel, Anders Thomas Jensen
Cast: Mads Mikkelsen, Amanda Collin, Gustav Lindh
Produktion: Zentropa Berlin

 

ORIZZONZI WETTBEWERB

Yurt
Regie & Drehbuch: Nehir Tuna
Cast: Doğa Karakaş, Tansu Biçer, Can Bartu Aslan, Ozan Çelik, Didem Ellialtı

 

GIORNATE DEGLI AUTORI (VENICE DAYS)

Sidonie in Japan
Regie: Élise Girard
Drehbuch: Élise Girard, Maud Ameline, Sophie Fillières
Cast: Isabelle Huppert, August Diehl, Tsuyoshi Ihara
Produktion: Lupa Film

 

Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Medienboard: 
"Venedig rollt den roten Teppich aus und die MBB-geförderten Filme Die Theorie von Allem und King's Land sind im Wettbewerb dabei, wenn das große europäische Kino auf dem Lido gefeiert wird! Wir freuen uns auch über die starke Präsenz deutscher Schauspieler:innen in den Filmen des internationalen Programms, darunter Oliver Masucci, Milan Peschel, Franz Rogowski, Hanna Schygulla und Clemens Schick. Viva il cinema!"


Darüber hinaus zeigt das Festival 6 MBB-geförderte VR-Projekte im Programm von Venice Immersive, dem ersten und wichtigsten Wettbewerb für Virtual Reality, und innerhalb des Koproduktionsmarkts Venice Production Bridge. 

Virtual-Reality-Wettbewerb  
| Aufwind (Volucap)
| Emperor (Reynard Films)

Biennale College Cinema VR 
| Tales Of The March (Daring House)

Venice Production Bridge 
| Selina (Trotzkind)
|Living With The Snow Leopards (NowHere Media Gaedtke & Parameswaran)
|An Empty Seat (High Road Stories)